Start » Hunde » Ausbruchsicheres Hundegeschirr – Test und Ratgeber 2021

Ausbruchsicheres Hundegeschirr – Test und Ratgeber 2021

Bist du schon einmal mit deinem Hund spazieren gegangen und hast dann festgestellt, dass die Leine auf einmal viel leichter war? Bei mir war das einmal so, in einem Moment, in dem ich nicht hingesehen habe, ist mein Hund einfach aus seinem Geschirr entwischt. Das war natürlich nicht geplant und ich hatte meine Mühen ihn im Park wieder einzufangen. Kurz darauf habe ich dann ein bisschen nachgeforscht und bin über ein ausbruchsicheres Hundegeschirr gestolpert. Darauf habe ich mir ein solches Geschirr bestellt und hatte seitdem keinen erneuten Zwischenfall.

Für die meisten Hunde reicht ein normales Halsband oder ein Hundegeschirr vollkommen aus. Es gibt aber auch wahre Ausbruchskünstler unter unseren vierbeinigen Freunden, für diese Kandidaten testen wir heute für euch die besten ausbruchsicheren Hundegeschirre. Glücklicherweise gibt es einige Modelle die auch für die größten Ausbüchser geeignet sind. Unsere beiden Favoriten sind:

Greyhound Safe IT – das in Deutschland hergestellte Modell ist unser Favorit. Uns hat die gute Qualität und das clevere Design vollkommen überzeugt.

Ruffwear – Web Master – wer es gerne etwas günstiger haben möchte ist mit dem Modell der Marke Ruffwear gut beraten.

Welche Hunde brauchen ein ausbruchsicheres Hundegeschirr?

Obwohl sich wohl alle Hunde aus einem normalen Geschirr herauswinden können, sind es nur einige Hunde die das auch immer wieder tun. Natürlich benötigt jeder Hund ein gutes Geschirr, falls dein Hund zu den folgenden Risikogruppen zählt, solltest du aber über ein spezielles ausbruchsicheres Geschirr nachdenken.

  • Nervöse Hunde – Nervöse Hunde wollen sich oft aus dem Geschirr befreien um aus einer für sie unangenehmen Situation herauszukommen. Oftmals sind Tierheimhunde davon betroffen. Diese Hunde haben lange Zeit nicht mehr, oder vielleicht noch gar nicht, ein Geschirr tragen müssen und sind mit der neuen Situation überfordert. Stress durch bestimmte Situationen, zum Beispiel Begegnungen mit anderen Hunden kann dazu führen, dass ein Fluchtversuch gestartet wird.
  • Kaufreudige Hunde – Manche Hunde kauen für ihr leben gerne an allem möglichen herum. Dazu kann auch ein schlecht sitzendes Geschirr zählen, hat man ein Modell erwischt, was sich schnell durchkauen lässt, kann der Hund auch schon mal erfolgreich abhauen..
  • Leinenunwillige Hunde – Einige Hunde, besonders oft die mit vorheriger Tierheimerfahrung, werden unruhig, sobald sie an der Leine geführt werden. Oft fangen sie dann an zu ziehen und sich zu verdrehen und zu winden um zu entkommen.

Es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Körperformen bei Hunden. Die meisten Geschirre sind aber so konzipiert, dass einem Standard Hund passen, wie immer das auch definiert ist

Für einige Hunderassen ist es nun leichter aus diesen Geschirren zu entkommen. Am ehesten schaffen es die Hunde mit einem eher schlanken Körperbau aus den Geschirren auszubrechen. Ein dünner Hund hat ein höheres Fluchtrisiko als eine englische Bulldogge oder ein Basset.

Wie entkommen Hunde aus normalen Hundegeschirren?

Hunde können sehr gelenkig sein, wenn es darum geht sich aus einem unliebsamen Hundegeschirr zu befreien. Dabei sind zwei Methoden aber am häufigsten:

Bei der ersten Methode sucht der Hund die Schultern zu befreien. Hunde sind ziemlich flexible Geschöpfe, und sie können oft genug Hebelkraft aufbringen, um aus einem traditionellen Geschirr „rauszuquetschen“. Dabei ziehen Sie in der Regel nach hinten gehen die Leine während sie versuchen ihre Ellbogen herauszuwinden.

Bei der zweiten Methode kaut der Hund den Gurt einfach. Das dauert natürlich etwas länger dein Hund seine Zähne und Kiefer einsetzen muss, um sich aus dem Geschirr zu befreien. diese Befreiung diese Art der Befreiung kann verhindert werden, wenn das an schwer zugänglichen Stellen sitzt und aus kau-beständigen Materialien besteht.

Ausbruchsicheres Hundegschirr – die vier besten Modelle im Test

Gegen beide Arten der Befreiung helfen qualitativ hochwertige helfen qualitativ hochwertige Hundegeschirre. Marken Geschirre bieten einen guten Sitz als auch gute hervorragende Materialien, die sich nicht einfach durchbeißen lassen.


Greyhound – Safe it – ausbruchsicheres Hundegeschirr – Test

Greyhound - Safe it - ausbruchsicheres Hundegeschirr - Test

Greyhound Hundegeschirr bei Amazon kaufen

Mit dem Safe It Hundegeschirr stellt Greyhound den absoluten Platzhirsch was die Produktqualität angeht. Greyhound ist eine deutsche Manufaktur aus Meinerzhagen. Das Unternehmen hat zu Beginn hochwertige Handyhüllen hergestellt und dann irgendwann die Marktlücke im Bereich hochwertige ausbruchsichere Hundegeschirre erkannt.

Das Unternehmen vertreibt zwei Versionen des ausbruchsicheren Hundegeschirrs. Die günstigere Version ist innen nicht mit einer Polsterung versehen, die teurere schon. Wir haben uns die teurere gepolsterte Version einmal genauer angeschaut. Beide Versionen sind in fünf Größen erhältlich von XS bis XL ist das Geschirr daher für Hunde jeder Größe geeignet. Der Hersteller bietet unzählige verschiedene Farbvariationen an, da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Du kannst das Geschirr an 8 Stellen individuell auf deinen Hund anpassen, so besteht keine Chance zum entkommen 😉 Was uns sehr gut gefallen hat, was der sehr leichte Einstieg in deas Geschirr. So muss dein Hund nicht seine Beine anheben. Das ist besonders hilfreich bei älteren Hunden, oder denen die Probleme mit den Gelenken haben. Mit den beiden Verschlüssen kann der hintere Teil des Geschirrs einfach zwischen den Beine durch unter den Hund geschoben und dann befestigt werden.

Unser Geschirr war sehr gut verarbeitet, alle Teile machen einen guten und qualitativen Eindruck. Wir können das Geschirr uneingeschränkt empfehlen. Leider schlägt sich die Handarbeit und gute Qualität auch im Preis des Geschirrs nieder. Für die gute Qualität halten wir den Preis aber für durch aus gerechtfertigt. Falls du ein etwas günstigeres Modell bevorzugst schau einmal in den nächsten Abschnitt.


Ruffwear – Web Master gut gepolstertes ausbruchsicheres Hundegeschirr

Ruffwear Hundegeschirr bei Amazon kaufen

Die amerikanische Marke Ruffwear stellt eine große Bandbreite an hochwertigen Geschirren her. Das Web Master Hundegeschirr ist dabei die Version für Hunde die sich aus anderen Geschirren herauswinden können. Das Geschirr besteht aus drei verschiedenen Gurten, die sowohl die Brust als auch den Bauch des Hundes umschließen. Das Geschirr ist sehr sicher lässt sich aber trotzdem sehr einfach an- und ablegen.

Bei einem Hundegeschirr aus dem dein Vierbeiner nicht ausbrechen soll ist der Sitz schon die halbe Miete. Mit dem zusätzlichen Bauchgurt und den fünf Verstellmöglichkeiten kann das Web Master Geschirr an jede Körperform angepasst werden. Was uns besonders gut gefällt, die Gurte sind gut gepolstert, damit schneidet das Geschirr nicht ein, wenn der Hund doch mal an der Leine ziehen sollte. Die Kraft wird so relativ gut verteilt.

Oben am Geschirr ist ein Griff angebracht, mit dem man den Hund bewegen, kann ohne an der Leine zu ziehen. Die Leine wird an einem Befestigungsring aus Aluminium angebracht, welcher gut verstärkt wurde damit das Geschirr auch für Hunde geeignet ist die stark an der Leine ziehen. Damit muss man sich hier keine Sorgen machen, dass irgendetwas reißt und der Hund abhauen kann. Für die Dunkelheit ist das Geschirr mit reflektierenden Nähten versehen, so ist auch der dunkelste Hund Abends noch sichtbar.

Unser Hauptkritikpunkt, leider gibt der Hersteller an, dass man das Geschirr nicht per Maschinenwäsche waschen kann. Durch die vielen Metallteile könnte tatsächlich deine Waschmaschine beschädigt werden. Mit einem Wäschesack könnte man das Risiko jedoch eingehen, dann aber am besten ohne Schleuderprogramm.

Das Geschirr ist in fünf Größen erhältlich, von extra klein bis extra groß, und es ist in vier Farben erhältlich: Blau, Rot, Grau und Rot-Grau. Damit kann eigentlich jeder Hund mit einem passenden Geschirr ausgestattet werden.

Unsere positive Einschätzung nach dem Test des Ruffwear Web Master Hundegeschirr teilen auch unzählige Rezensenten auf Amazon und anderen Plattformen. Das Geschirr ist sicher und gut verarbeitet und bekommt daher unsere volle Empfehlung.


WOLTERS – Hundegeschirr No Escape

WOLTERS – ausbruchsicheres Hundegeschirr

WOLTERS Hundegeschirr bei Amazon kaufen  

Auch das gut verarbeitete Modell von WOLTERS funktioniert mit einem zusätzlichen, dritten Bauchgurt. Alle drei Gurte und der Mittelsteg sind flexibel verstellbar. Damit lässt sich das ausbruchsichere Hundegeschirr gut an die individuellen Körperproportionen deines Hundes anpassen. 

Die Gurte bestehen aus einem sehr robusten Nylonmaterial und sind nicht so hart wie sie aussehen. Damit ist zwar keine Polsterung vorhanden, allerdings schneidet das Geschirr aber auch nicht sehr stark ein. Das Geschirr lässt sich mit sehr stabilen und sicheren Schnellverschlüssen fix befestigen. Dein Hund muss einfach nur hereinschlüpfen, Verschlüsse zu und fertig. Bei diesem Modell sind nur die Nähte reflektierend, damit ist die Sichtbarkeit bei den anderen Modellen im Dunkeln einfach höher.

Das Geschirr ist in den Größen S, M, L und XL verfügbar und damit leider nicht für sehr kleine Hunde geeignet. Was uns gut gefällt ist, das Geschirr darf vom Hersteller aus in einem Wäschesack im Schonwaschgang bei max. 30 Grad in der Maschine gewaschen werden. Nach dem Waschen musst du nur die Metallteile abtrocknen um die Bildung von Rost zu verhindern.


HUNTER – VARIO RAPID ausbruchsicheres Hundegeschirr

HUNTER Hundegeschirr bei Amazon kaufen

Das deutsche Familienunternehmen Hunter stellt seit über 30 Jahren hochwertige Hundeausrüstung her. Auch das Vario Rapid Hundegeschirr macht auf den ersten Blick eine gute Figur. Wie Alle Geschirre in unserem TEst, ist auch dieses Modell mit drei Schlaufen ausgestattet. Damit kann wirklich keine Kaltschnauze entwischen.

Leider fehlt dem Panikgeschirr eine Polsterung wie bei den Konkurrenzprodukten üblich. Wir empfanden den Nylonstoff als etwas härter als zu Beispiel beim recht ähnlich designten Modell von WOLTERS. Je nachdem wie stark dein Hund also an der Leine zieht kann das Geschirr einschneiden. Das Modell von Hunter ist leider nur in drei Größen erhältlich. XS-S, S-M und M-L. Damit müssen sich sehr große Hunde leider nach einem anderen Geschirr umschauen.

Damit ist das ausbruchsichere Vario Rapid Hundegeschirr zwar das günstigste in unserem Test, hat aber auch weniger viele Details als die Konkurrenzprodukte.


Darauf solltest du beim Kauf eines ausbruchsicheren Hundegeschirrs achten

Beim Kauf des richtigen ausbruchsicheren Hundegeschirrs solltest du einige Dinge beachten, schließlich möchtest du nicht, dass sich dein Hund auch aus dem neuen Geschirr windet.

Ein ausbruchsicheres Hundegeschirr sollte aus hochwertige Materialien, niemand mag billige Stoffe die auch noch in die Haut einschneiden. Falls dein Hund gerne auf dem Geschirr herumkaut muss der Stoff besonders viel aushalten. Wähle daher ein Geschirr aus hochwertigem Nylongurt oder einem anderen haltbaren, starken und aber gleichzeitig biegsamen Material.

Besonders in der Stadt ist es wichtig von Autofahren gesehen zu werden. Das gilt natürlich auch für deinen Hund. Reflektoren oder reflektierende Nähte und Applikationen sind ein Muss. Nur so kannst du deinen Hund im Dunkeln wiederfinden.

Die Verbindungsstücke und Verschlüsse müssen von guter Qualität sein. Wenn sich ein großer Hund gegen die Leine bewegt kann dort einiges an Kraft entstehen. Oftmals geben billige Verschlüsse irgendwann nach. Im schlimmsten Fall kann sich dann das Herrchen oder Hund verletzen, weil das Geschirr abrupt reißt. Hochwertige Geschirre sind mit qualitativ hochwertigen Plastik oder Metallsteckern ausgerüstet.

Um den Zug von der Leine etwas besser auf dem Geschirr zu verteilen, sollte das Geschirr am besten zwei Ringe für den Karabiner der Leine haben. So ist auch sichergestellt, dass das Geschirr hält, wenn einer der Haltepunkte reißt. In unserem Test hat leider nur das Modell von Greyhound zwei Ringe.

Ein Griff am Geschirr ermöglicht es dir deinen Hund leicht hochzuheben oder wegzuziehen. In unserem Test war leider nur das Modell von Ruffwear mit einem solchen Griff ausgestattet.

Eine Polsterung ist nicht immer notwendig, aber sie bietet in der Regel zusätzlichen Komfort und hilft, Schäden an der Haut oder dem Fell deines Hundes zu vermeiden. Einige Geschirre sind komplett gepolstert, andere verfügen nur über eine Brustpolsterung, da hier der größte Teil des Drucks ausgeübt wird.

Unsere Empfehlung: das Ruffwear Web Master ausbruchsicheres Hundegeschirr

Eigentlich alle Ruffwear Produkte, die ich bislang in der Hand gehalten habe, sind extrem gut verarbeitet. Auch das Ruffwear Web Master Hundegeschirr ist hier keine Ausnahme. Durch die drei Gurte kommt auch der größte Entfesselungskünstler nicht aus dem Geschirr frei. Was uns zusätzlich sehr gut gefällt ist die gute Polsterung des Produktes, das Ruffwear Hundegeschirr ist das am besten gepolsterte ausbruchsichere Hundegeschirr. Damit bietet es deiner Kaltschnauze am meisten Komfort. Alles in allem handelt es sich um ein sehr gutes Produkt und das sehen nicht nur wir, sondern auch unzählige Rezensenten so, zum Beispiel auf Amazon.

Schreibe einen Kommentar